Anmar Rolando Salas – Cabrera, Chile

 

 

Bin Bang

 

Es gab einmal eine Morgendämmerung

Eine aufgeweckte Morgendämmerung

Im ersten Augenblick,

Eine überraschte Jungfrau

In ihrem Bett des Nichts

Oder war das eine magische Frau,

unendlich alt

Tollpatschig und blind,

Die nochmals vom Tode zurückkehrte?

 

 

 

 

 _________________

 

 

 

                                                Ich kam zu dir und zu mir

                                                Auf umherirrenden Flügeln stehend

                                                Die ihre Vögel suchen.

 

                                                Ich räumte die Steine vom Weg,

                                                Um leicht zu durchreisen

                                                Die unsichtbaren Kanäle des Raumes.

 

 

 

 

Übersetzung: Konradin Grossmann

 

 

===================================

Anmar Rolando Salas – Cabrera, Santiago, Chile, sie hat veröffentlicht:
Abenddämmerung, Gedichte, 1990, Die Flüsse der Nacht, Gedichte, 1995.