FABIAN VALLEJOS
Quito, Ekuador, 1951, er hat veröffentlicht: Die mitten im Vers unterbrochene Nacht. 1990.
Er nimmt Teil an der Literaturwerkstatt MataPiojo.
 
 
Ich liebe deine Hüfte
vergoldete Ähre am Weg
ich liebe deine Hüfte
von frischen Früchten
die wartet auf meine Zärtlichkeit
im Verlauf des Tages
ich liebe deine Hüfte
gehegt durch meine Küsse
deinen Nabel ohne Sterne
den Mond
und die Liebe, die du verstecktest
in der Stille
nahe beim Gesang der Grille
die Zikade
nahe bei der Glocke der Schule,
die wir nicht hörten,
weil wir uns entblößten
jenseits der Seele.
 
 
 

***

Bei jeder Morgenröte
berührt jemand meine Träume
mit seinen Flügeln
und entfernt sich
lediglich bleibt
die Uhr mit ihrem Tick Tack
das fade Erwachen
und eine Blume
für das Knopfloch.
Übersetzun: Konradin Grossmann
Café Berlín°2