CHARLOTTE GRASNICK,
Berlin, Deutschland. Sie ist Autorin von: Blutreizker, 1989. Gedichte von ihr erschienen auch in Anthologien der neuen deutschen Dichtung.

Berliner Dom
 
Im kühlen Steinbauch
dröhnen noch die Preßlufthämmer -
so irdisch wird es hier
nie wieder zugehn.
In blauen Wattejacken
und gelben Helmen
die Männer,
in ihrer Wirklichkeit
bauen sie den Traum:
endlicher Abschied
von Kriegen
kehren sie den Engeln
den Schutt aus dem Haar
und den Staub
von den Flügeln
 
II
 
Jeder neue Stein
ist erkennbar,
die alten Steine
sind dunkel.
 
Was haben wir überlebt,
daß wir so schwer
zu beeindrucken sind?
 
Ein Geländer aus Eisen,
das die Zeit noch zurückließ -
Stufe um Stufe
führt uns nach oben:
ein Schritt Zweifel,
ein Schritt Hoffnung.
 
Café Berlín°2