JORGE AVILA
Pamplona, Kolumbien, 1957. Er ist Autor von:
Die Alchemie der Hydra, 1987. Dichtung, 1989.
 

 
Über die Rose
 
Niemand soll die Rose abschneiden
Die Rose muß verlassen sterben
Damit der Garten existiert.
Nur der Tod kann Antworten geben:
Eine andere Rose
 

 
Tage, die vorübergehen [Tage von 1989
]
Nicht alles muß der Talisman der Beschädigung sein
Sage ich mir an diesem Morgen in der doppelköpfigen Stadt
Während ich diese Worte schreibe
Während der Krieg weitergeht Die Stimme verändert
Sehr leise singt und ihm die Nägel wachsen
Wie den neuen Toten
Tage, die vorübergehen (Tage von 1989)
Am dunklen Morgen, wenn es Singregen gibt
Bringst du mir die seltsamen Namen der Dinge bei.
Übersetzung: Konradin Grossmann
 
Café Berlín°2